Was kann ich Einsparen ???

Wirtschaftlichkeit


Neben der positiven Umweltbilanz verfügt Autogas über einen ganz wesentlichen Vorteil anderen Kraftstoffen gegenüber: nämlich den günstigeren Energiepreis. 

Mit Autogas als Kraftstoff steht eine sichere und vor allem kostengünstige Alternative zur Verfügung. Ist das Fahrzeug erst einmal umgerüstet wird bis zu 0,50 Euro/Liter weniger bezahlt.

Benzingetriebene Fahrzeuge lassen sich nachträglich ohne Schwierigkeiten auf Autogas umrüsten. Die damit verbundenen Kosten belaufen sich derzeit je nach Fahrzeugtyp und Autogasanlage auf etwa 1.800,–€ bis ca. 2.500,–€.

Bei einer Jahresfahrleistung von z.B. 30.000 Kilometern sind die Ausrüstkosten bereits nach knapp 2 Jahren wieder eingefahren. Schon im ersten Jahr fallen bis zu 1.000 Euro weniger Kraftstoffkosten an.

Bei einem monatlichen Benzinverbrauch von beispielsweise 200,–€ bisher, würden nach der Umrüstung auf Autogas gut die Hälfte eingespart werden.

Mit dem eingesparten monatlichen Betrag können Sie über unseren „Boxenstopp-Kredit“ die Umrüstung Ihres Fahrzeuges mit einer Autogasanlage ganz bequem finanzieren.

Somit sind Sie vom ersten Tag an in der Lage umweltschonend zu fahren ohne das Ihnen dafür Mehrkosten entstanden wären.

Im günstigsten Fall je nach gewählter Laufzeit der Finanzierung lässt sich vom ersten Tag an sparen.

 

Rechnen Sie doch einfach selbst nach :Amortisationsrechner